Stellenausschreibung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in Asien

Am Arnold-Bergstraesser-Institut Freiburg ist zum 01.07./01.08.2018 die Stelle einer/s wissenschaftlichen Mitarbeiterin/s (TVL 13/75%) Südostasien/Südasien für zunächst zwei Jahre zu besetzen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Promotion Politikwissenschaft oder angrenzende sozialwissenschaftliche Fachbereiche
  • Regionale Spezialisierung in der Region Südostasien/ Südasien
  • Thematische Ausrichtung in einem der Forschungsfelder des ABI, vorzugsweise im Bereich Governance
  • Einschlägige Publikationen
  • Sehr gute Englischkenntnisse, weitere regionale Sprachen wünschenswert
  • Felderfahrung und Bereitschaft zur Feldforschung in Ländern des globalen Südens
  • Erfahrung bei Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten

Zu den Aufgaben zählt neben der Beteiligung an laufenden Institutsaktivitäten die eigenständige wissenschaftliche Arbeit (Forschung, Publikationen) sowie insbesondere die Ausarbeitung von Forschungsanträgen. Die Stelle kann über eingeworbene Drittmittel aufgestockt werden. Es besteht keine Lehrverpflichtung.

Die Personalpolitik des ABI orientiert sich an den Prinzipien der Gleichstellung und Vielfalt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Verzeichnis wiss. Arbeiten und angewandte Studien) bis zum 29.04.2018 in elektronischer Form (ein PDF, max. 8MB) an: sekretariat.abi[at]abi.uni-freiburg.de.

Für nähere Informationen wenden Sie sich an:
Dr. Martin Adelmann, 0761/88878-15 martin.adelmann[at]abi.uni-freiburg.de oder Dr. Christan von Lübke christian.von.luebke[at]abi.uni-freiburg.de