Aktuelle Nachrichten und Veranstaltungen

Steht die Zentralafrikanische Republik vor einem Völkermord?

In der ZAR kämpfen verfeindete Muslime und Christen Zuletzt hieß es, das Land stehe vor einem Völkermord.

Deutsche & europäische Afrikapolitik

Vortrag von Georg Schmidt (Auswärtiges Amt) am 13.11.2017, HS 1199

Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit – Ergebnisse der Forschung und offene Fragen

Vortrag von Thomas Risse, FU Berlin, 30.10.2017, HS 1199.

Badische Zeitung Gastbeitragserie

Helga Dickow zeigt auf, wie sich der autoritär regierte Tschad die finanzielle Unterstützung des Westens sichert.

Ein Jahr Amtszeit des neuen peruanischen Präsidenten Kuczynski

ALMA Fellow César Bazán Seminario zieht Bilanz zur Sicherheitslage in Peru

Schuldenerlass für Armutsbekämpfung & lokale Entwicklung: Der deutsch-peruanische Gegenwertfonds

Vortrag von Harald Moßbrucker am 27.7.2017, 18 Uhr, am ABI.

The enforced expansion of extractive frontiers: struggles over power, meaning and knowledge

Workshop report by C. Espinosa and F. Rodriguez.

Federalism and Ethnic Conflict

Lecture by Donald Horowitz (Prof. em. Duke University), 11 July 2017, Freiburg University, 1098, 8.15 pm.

Migrant precarity at the intersection of human rights and development - a perspective from Asia

Lecture by Nicole Piper (University of Sydney), 6 July, 12.30,  ABI.

Tschad in der Krise

Vortrag von Gabriela Guellil (Deutsche Botschafterin im Tschad) am 31.Mai 2017, 14 Uhr im ABI.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren