ALMA Research Series, Calls for applications and papers

Liebe Freunde und Interessierte des Arnold-Bergstraesser-Instituts,

am Donnerstag, den 30. Januar 2020 um 12:30 Uhr spricht Giulia Scotto, Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department Gesellschaftswissenschaften der Universität Basel, zu "Postcolonial Logistics: ENI’s African Empire". Dieser Vortrag findet in Kooperation mit dem Urban Studies Department der Uni Basel statt. Wir heißen Sie herzlich im ABI willkommen zu einem interdisziplinären Austausch über den globalen Süden.

DoktorandInnen, Postdocs und Masterstudierende der Sozialwissenschaften mit Afrikafokus sind aufgerufen, ihre Abstracts für die Teilnahme an der EUCOR Cross-border workshop series zum Thema "The trouble with the state. Boundaries and Networks in Africa" einzureichen.

Das ABI schreibt zusammen mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Kurzzeit-Postdoc-Stipendien zum Thema "Authoritarian Urbanism Global Perspectives from the South" aus, die sich an Postdocs an Forschungseinrichtungen in ODA-Empfängerländer des "Globalen Südens" richten.

Finden Sie gern weitere interessante Themen im Newsletter und auf unserer Website.

Das Team des ABI

 

Die ALMA Research Series ist Freiburgs interdisziplinäres Kolloquium über soziale Veränderungen in Asien, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Afrika. Weiter geht´s am Donnerstag, den 30. Januar 2020: Um 12:30 Uhr / ABI spricht Giulia Scotto, Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department Gesellschaftswissenschaften der Universität Basel, zu "Postcolonial Logistics: ENI’s African Empire", Carola Fricke (Geografie, Universität Freiburg) diskutiert deren Arbeit. Die Vortragssprache ist Englisch. Der Vortrag am 23. Januar 2020 muss leider entfallen.
Call for Papers für DoktorandInnen, Postdocs und Masterstudierende der Sozialwissenschaften mit Afrikafokus: Ein internationales Konsortium von Forschungsinstituten in Basel, Freiburg im Breisgau und Straßburg richtet drei aufeinanderfolgende EUCOR Cross-border Workshops zum Thema "The trouble with the state. Boundaries and Networks in Africa" aus und lädt NachwuchswissenschaftlerInnen zum Austausch ein.
Call for applications: Das ABI schreibt zusammen mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Kurzzeit-Postdoc-Stipendien zum Thema "Authoritarian Urbanism Global Perspectives from the South" aus, die sich an Postdocs an Forschungseinrichtungen in ODA-Empfängerländer des "Globalen Südens" richten.
Das ABI zwitschert. Folgen Sie @abifreiburg.