Newsletter topic 2

Die Sozialstrukturen in Lateinamerika sind in den letzten zwei Jahrzehnten in Bewegung geraten. Ausschlaggebend waren zum einen die Folgen der neoliberalen Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik der 1980er und 90er Jahre, zum anderen die Wahl von Mitte-Links-Regierungen seit Beginn der 2000er Jahre. Dieses Lehrbuch gibt einen Überblick über aktuelle Tendenzen in Lateinamerika und umfasst zentrale Entwicklungen, wichtige Phänomene und neue Debatten. Indem es wichtige lateinamerikanische Stimmen in deutscher Sprache zugänglich macht, ist das Buch auch ein Beitrag zur Dekolonisierung der Wissenschaft.