Vortrag: Entwicklungszusammenarbeit mit Indien – Chancen und Grenzen

Donnerstag / 17.05.18 / 18 Uhr c. t. / HS 1199, KG I, Referent: Dr. Wolfram Klein (Referat Indien und Südasien, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung)

In Zusammenarbeit mit dem Colloquium Politicum der Universität Freiburg und dem Center for Transcultural Asian Studies (CETRAS)

Indiens Bevölkerung und Wirtschaft wachsen. Die größte Demokratie sieht sich auf dem Weg zur Weltmacht. Deutschland und Indien haben in diesem Jahrzehnt eine “strategische Partnerschaft“ ausgerufen. Ist in einer solchen Partnerschaft noch Platz für die Entwicklungszusammenarbeit? Was will, was kann Entwicklungszusammenarbeit mit Indien heute bewirken?

Dr. Wolfram Klein ist seit 20 Jahren im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, seit 4 Jahren leitet er dort das Referat für Indien und Südasien. Vor seiner Tätigkeit im BMZ war er für die GIZ und die Friedrich-Ebert-Stiftung tätig und freier Mitarbeiter des ABI in Freiburg. Seine Promotion in Politikwissenschaft an den Universitäten Freiburg und Rostock schloss er 1996 mit dem Thema: Der Mercosur. Unternehmer und Gewerkschaften ab.