VAD-Tagung 2022 „Afrika-Europa: Reziproke Perspektiven“ - Call for Papers

7. Juni 2022 bis 10. Juni 2022

Call for papers – VAD 2022, Einreichungen bitte bis 31.01.2022
Afrika-Europa: Reziproke Perspektiven
Albert-Ludwig-Universität Freiburg im Breisgau, 7.-10.6.2022

Die VAD-Konferenz 2022 in Freiburg thematisiert unter dem Oberthema „Afrika und Europa: reziproke Perspektiven“  Prozesse der Koproduktion von Wissen sowie der gegenseitigen Infragestellung unterschiedlicher Denkweisen. Dabei werden politische und epistemologische Verschränkungen offengelegt und auch ungewöhnliche Blickwinkel eröffnet. Dies soll neue Formen der Zusammenarbeit erschließen und die bestehenden weiterentwickeln. Erfahrungen mit partnerschaftlicher Forschung und ihren Herausforderungen sollen dabei zu Analysen führen, in denen auch Fragen fortbestehender Exklusion und mangelnder Repräsentativität von Lehre und Forschung sowohl in den auf Afrika bezogenen Studien als auch in den „European Studies“ berücksichtigt werden. Die Konferenz wird vom neu gegründeten Africa Centre for Transregional Research (ACT) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ausgerichtet.

Der Call for Papers für die kommende Tagung der Vereinigung für Afrikawissenschaften in Deutschland (VAD) 2022 „Afrika-Europa: Reziproke Perspektiven“ ist nun eröffnet.

Informationen für die Einreichung von Beiträgen finden Sie hier: https://nomadit.co.uk/vad/vad2022/cfp

Alle Panels, für die Sie einen Beitrag vorschlagen können, finden Sie hier: https://nomadit.co.uk/vad/vad2022/programme#all