Webinar: Pandemic (Im)mobility: COVID-19 and Migrant Communities in the Global South

28. April 2021 - 14:00

Wie hat sich die Pandemie auf MigrantInnengemeinschaften in der ganzen Welt ausgewirkt? Auf welche Weise wurden sie ausgegrenzt und sind von den (neuen) Kontrollmaßnahmen betroffen? Wie haben MigrantInnengemeinschaften darauf reagiert und Widerstand geleistet?

In diesem Webinar diskutieren wir Perspektiven aus Mexiko, Nepal, Katar und Simbabwe. Dem Webinar ging ein Projekt zum Thema voraus, in welchem WissenschaftlerInnen die Situation im Globalen Süden beleuchtet haben. Sie verfassten Essays zur Situation in den vier Ländern. Diese Essays und weitere Informationen befinden sich hier.

Panellists:

Moderation: Franzisca Zanker Arnold-Bergstraesser-Institut Freiburg

Bitte melden Sie sich für das englischsprachige Webinar an. Wir senden Ihnen im Vorfeld des Webinars den entsprechenden Zoom-Link zu. Vielen Dank.

Photo: Markus Spiske on Unsplash; Map, leaflet: Magdalena Maier, Aylin Himmetoglu, Abdur Rehman Zafar

 

Veranstaltungsort: 
Webinar
Buchungsoptionen: 
Pandemic (Im)mobility: COVID-19 and Migrant Communities in the Global South
28.04.2021