Aktuelles | ABI hat GIZ Winter School "Democratic Governance" 2016 durchgeführt

Theoretische und Praktische Perspektiven verflechten:
Die GIZ Winter School – “Democratic Governance” 2016

Vom 28. November bis 2. Dezember 2016 richtete das ABI die GIZ Winter School “Democratic Governance – Integrating Theory and Practice” am Studienhaus Wiesneck in Buchenbach bei Freiburg aus. EntwicklungsexpertInnen mit unterschiedlichen institutionellen und kulturellen Hintergründen trafen sich, um über die Politikerfahrung im südwestdeutschen Raum zu lernen und daraus Folgerungen für die Entwicklungszusammenarbeit abzuleiten. Das thematisch breit aufgestellte Programm legte dabei besonderen Wert auf die Verknüpfung von theoretischen Einblicken, Expertenwissen und praktischen Projektdimensionen. Die Winter School wurde vom ABI für das GIZ Sektorprogramm ‘Promotion of Good Governance’ und der GIZ Academy am Studienhaus Wiesneck durchgeführt. Die Teilnehmenden arbeiten für eine Bandbreite an Partnerinstitutionen der GIZ (BMZ, GIZ, KfW, consultancy Firmen und internationale Partnerinstitutionen).

Die Winter School, die das ABI 2016 bereits zum zweiten Mal durchführte, konzentrierte sich besonders auf die Vorzüge sowie die Fallgruben demokratischer Regierungsführung. Sie beschäftigte sich mit den Mechanismen, die demokratische Rechenschaftspflicht fördern und Bürgerbeteiligung verbessern können. Durch einen Methodenmix mit vielen interaktiven Elementen stellte das Programm eine Verbindung von allgemeinen Konzepten zu guter Regierungsführung, konstruktiven Staat-Gesellschafts-Verbindungen und einer reichen Basis der Projekterfahrung der Teilnehmenden aus 15 unterschiedlichen Ländern her. Vorträge, Expertenpanels, ein peer counseling und Exkursionen zu Regierungsinstitutionen Baden Württembergs auf Stadt- und Landesebene widmeten sich den zentralen Fragen, wie BürgerInnen und Zivilgesellschaft in der Politikgestaltung, also auch im Planungs-, Budget-, sowie Umsetzungsprozess, mitwirken können. Gender und ICT wurden ebenfalls als Querschnittsthemen aufgegriffen.

Stimmen der Teilnehmenden:

“I always read in books about participation, here I learnt how it could really happen. I also learnt about similar challenges that can be found in my home country and other countries.“

“Before I came here, I had no clear idea of democratic governance, now I have gained new perspectives to take home to my country.”

 “A very rich and thought provoking experience”

“This Winter School has been a great experience. Now we face the continuous challenge of translating and utilizing newly gained insights into actual development contexts.”

“Looking back at the trainings I have attended thus far, this has been one of the most rewarding and inspiring experiences to date”