Webinar: Political Displacement of Brazilian Construction Industrials in the 2010s: From National Corporatism to the Consolidation State

Liebe Freunde und Interessierte des Arnold-Bergstraesser-Instituts,

am Donnerstag, den 20. Mai 2021 um 12:30 Uhr wird der Politikwissenschaftler Hugo Fanton sein Paper über "Politische Verdrängung der brasilianischen Bauindustrie in den 2010er Jahren: Vom nationalen Korporatismus zum Konsolidierungsstaat" vorstellen. Er spricht dabei über die brasilianischen Klassenkonflikte während der 2010er Jahre anhand der Auseinandersetzungen um die Stadtentwicklung.

Neu im ALMA Reviews Blog: César Bazán Seminario hat eine Überblicksarbeit zu Studien zum Rechtspluralismus gelesen und schreibt in seinem Blogbeitrag, dass diese Arbeit aus dem Globalen Süden die wissenschaftliche Diskussion im Globalen Norden befruchten kann.

Das Team des ABI

 

Hugo Fanton vertritt im Webinar die These, dass es im brasilianischen Bausektor eine Transformation von den Werten des nationalen Korporatismus hin zur Verteidigung des "Konsolidierungsstaates" gab . Die Verteilungs- und Umverteilungskonflikte zwischen Arbeitern und Unternehmern haben zu einer Neuausrichtung der brasilianischen Industrie mit Sparmaßnahmen und der Verteidigung historischer Muster der Überausbeutung von Arbeit geführt. Der Vortrag findet am Donnerstag, 20.05.2021, 12:30 Uhr via Zoom statt. Wir bitten um Anmeldung.
Der ALMA Reviews Blog ist eine Rezensionsreihe, in der MitarbeiterInnen und Assozierte des ABI Werke von WissenschaftlerInnen aus den ALMA Regionen Afrika, Lateinamerika, des Mittleren Osten und Asien rezensieren. Annika Hampel hat einen Text über Herausforderungen in der interkulturellen Kooperation gelesen und empfiehlt ihn.
Das ABI zwitschert. Folgen Sie @abifreiburg.