Arnold-Bergstraesser-Repositorium

 

Das Arnold Bergstraesser Institut ist nach seinem Gründer, dem Kultur- und Sozialwissenschaftler Arnold Bergstraesser (14.7.1896 Darmstadt – 24.2.1964 Freiburg), benannt. Dieses Repositorium, bestehend aus einem Schriftenverzeichnis Bergstraessers, einem Verzeichnis der über ihn verfassten Literatur, einer Präsentation seiner Vita sowie einer kleinen Sammlung von Tonaufnahmen, soll das Leben und Wirken unseres Namensgebers umfassend nachzeichnen. Das Repositorium befindet sich im Aufbau.

 

             Vita Arnold Bergstraesser                                                                   Schriftenverzeichnis

 

               Tonaufnahmen                                                                                  Sekundärliteratur

 
Eine der Grundlagen dieses Repositoriums ist ein von der Fritz Thyssen Stiftung finanziertes Projekt zu "Arnold Bergstraesser: Eine Biographie". In diesem Projekt wurden noch weithin unerschlossene Quellen zur Biographie und zu Wirkungsfeldern des Sozialwissenschaftlers Arnold Bergstraesser von Prof. Dr. Dieter Oberndörfer und Prof. Dr. Günter Behrmann systematisch erschlossen.
 
Bilder: Arnold Berstraesser: ABI, Schriftenverzeichnis: Kira Kurz, Tonaufnahmen: Matt Botsford,Unsplash.com, Sekundärliteratur: Jessica Ruscellom, Unsplash.com